About

remote-journalism.de

remote-journalism.de ist eine Ressource für Journalisten, Remote- bzw. Homeoffice-Arbeiter und alle, die im Netz Inhalte produzieren, Vorträge halten sowie in Podcast-, Radio, oder Fernseh-Produktionen involviert sind. Ich zeige anhand von aktueller Hard- und Software, wie erfolgreiche JournalistInnen, YouTuberInnen, Gamer & InfluencerInnen von zu Haus hochwertige Inhalte produzieren. Damit sich jeder etwas abgucken kann und besser in dem wird, auf das es ankommt: Gute Inhalte.

Bei der Recherche für mein “perfektes” Setup bin ich auf unzählige Quellen im Netz gestoßen, die unglaublich viel Wissen und Erfahrung versammeln, sich aber zumeist nicht an Journalisten richten, sondern eher an Audio- und Videoproduzenten.

Auf remote-journalism.de möchte ich zeigen, von wem ich mir wo was abgeschaut habe, was für mich funktionert, und wo es noch hakt. Dabei möchte ich auch von erfahrenen Menschen lernen, wofür sie welches Setup nutzen und was für sie funktioniert. Denn: Bei aller Liebe zur Technik soll beim Produzieren um die Inhalte gehen, und je besser die Technik dabei funktioniert, desto eher kann man sie vergessen.

Marco Maas

Marco Maas Mein Name ist Marco Maas – ich bin seit knapp 25 Jahren Digital-Journalist. Ich bin Gründer und Geschäftsführer der Datenfreunde GmbH (die u. a. mit OpenDataCity vor einigen Jahren das Feld des Datenjournalismus in Deutschland mitbegründet hat. Zu meinen Kunden zählen die großen Radio- und Fernsehsender, diverse Medienhäuser und die meisten Journalistenschulen. Auf Twitter gibt es mehr von mir als @themaastrix.

next.media Fast Mover

Header Fast Mover Programm

Die erste Version dieser Seite ist finanziell unterstützt durch das Programm Hamburg next.media Fast Mover, das kurz nach dem Ausbruch der Covid19-Pandemie im April 2020 gestartet ist, vielen Dank dafür!